Wenn in Eutin das Bluesfest stattfindet, sind wir immer ganz dicht dran.

Das Eutiner Open Air gehört zu den größten und bedeutendsten Festivals der europäischen Bluesszene. Über 15.000 Besucher und ein ausgewähltes Programm mit arrivierten Künstlern aus Europa mit den Schwerpunkten Skandinavien, Baltikum, Deutschland sowie Nordamerika sprechen für sich.

Als Location dient der Eutiner Marktplatz, der eine optimale Einbindung des Festivals in das kulturelle Leben der Stadt gewährleistet. Hinzu kommt das Brauhaus gegenüber der Bühne, wo nach Programmende auf dem Marktplatz am Freitag und Samstag mitreißende Clubkonzerte und Sessions durchgeführt werden.

Ein kurzes Video zur Einstimmung